Start

Begleitend zum Programm des 2. Halbjahres 2022 möchten wir Ihnen ein monatliches Kunsträtsel vorstellen. Es wird ein Gemälde gesucht, welches Beschrieben ist. Hier ist das erste Rätsel.

Eure DIK e.V. Hannover

Das Programm für die 2. Jahreshälfte 2022 ist fertig und steht Euch hier zur Verfügung.

Oktober 2022

Sa.

08.

15:00 Uhr

75-Jahre-Feier der DIK e.V. Hannover

Bitte Anmeldung beachten

Jubiläum

Andronaco Grande Mercato,Weidendamm 2, 30167 Hannover

Di.

18.

19:30 Uhr

Brigide Schwarz, Alle Wege führen über Rom. Karrieren und Netzwerke hannoverscher Bürgersöhne in Norddeutschland, dem Baltikum und Rom, Göttingen 2021

Verschiedene

Kooperation mit der Stadtbibliothek und dem Stadtarchiv

Buchvorstellung

Stadtbibliothek,Hildesheimer Str. 12, 30169 Hannover

Fr.

21.

18:30 Uhr

Un’Italia mai vista: La Palermo della Belle Époque e lo splendore ai tempi della famiglia Florio (Sicilia)

Dr. Bartolomeo Guercio, Hannover

Kooperation mit dem Leibniz Language Center der Leibniz Universität Hannover

Venerdì Italiano

Leibniz Language Centre, Im Moore 11b, 30167 Hannover

Do.

27.

18:00 Uhr

„Nach Italien“

Eröffnung

Kooperation mit dem Landesmuseum und dem Generalkonsulat

Ausstellung

Landesmuseum,Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover

Do.

27.

18:30 Uhr

Italienischer Stammtisch

Cari amici, invitovi al appuntamento fisso, il terzo giovedi di mese

Appuntamento Fisso

Restaurant Bell`Arte, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover

November 2022

Di.

08.

19:00 Uhr

Erfolgreicher Unternehmer, Lebemann, Kommunist und womöglich Terrorist: Das schillernde Leben des Verlegers Giangiacomo Feltrinelli

Dr. Friederike Hausmann, München

Kooperation der Nord-Gesellschaften der VDIG

Novità d’Italia

onlineLink auf der DIK-Webseite „www.DIK-Hannover.de“

Do.

17.

18:30 Uhr

Italienischer Stammtisch

Cari amici, invitovi al appuntamento fisso, il terzo giovedi di mese

Appuntamento Fisso

Restaurant Bell`Arte, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover

Fr.

18.

18:30 Uhr

Un’Italia mai vista: Oltre, il sentiero – Itinerari nell’Oltrepò Pavese (Lombardia)

Natalino Lucchelli, Voghera

Kooperation mit dem Leibniz Language Center der Leibniz Universität Hannover

Venerdì Italiano

onlineLink auf der DIK-Webseite „www.DIK-Hannover.de“

Sa.

19.

11:00 – 15:00 Uhr

Federico II – Ein kaiserlich-süditalienisches Menü

Alessandra Narduzzi, Wolfsburg

Kochseminar

Ev. Familienbildungsstätte, Archivstr. 3, 30169 Hannover

Mi.

23.

18:30 Uhr

Ischia und Procida. Eine länder- und kulturgeschichtliche Bilder-Reise

Klaus Kirmis, Osnabrück

Vortrag

Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover

Mi.

30.

18:30 Uhr

Il bar sotto il mare – Piccolo circolo letterario

Dott.ssa Marina Petronella, Dr. Riccardo Nanini

Il libro di cui ci occuperemo: Valeria Parrella, Almarina, Einaudi, Torino 2019; Versprechen kann ich nichts, dt. Übers. von Verena von Koskull, Karl Hanser Verlag, München 2021

Literaturkreis

Italienisches Generalkonsulat, Freundallee 27, 30173 Hannover

Dezember 2022

Fr.

02.

18:30 Uhr

Un’Italia mai vista: I meravigliosi borghi della provincia di Reggio Calabria (Calabria)

Dr. Marco Fisichella, Hamburg/Hannover

Kooperation mit dem Leibniz Language Center der Leibniz Universität Hannover

Venerdì Italiano

Leibniz Language Centre, Im Moore 11b, 30167 Hannover

Mi.

07.

18:30 Uhr

„In fernem Land, unnahbar in euren Schritten“. Der Exotismus in der Musik oder: Wie ein Italiener sich die Musik von Ägypten und Japan vorstellt. Vortrag mit Musikbeispielen

Dr. Sabine Sonntag, Hannover

Vortrag

Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover

Do.

15.

18:30 Uhr

Italienischer Stammtisch

Cari amici, invitovi al appuntamento fisso, il terzo giovedi di mese

Appuntamento Fisso

Restaurant Bell`Arte, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover

Januar 2023

Fr.

13.

18:30 Uhr

Un’Italia mai vista: La zona di Vulcano Laziale (Lazio)

Andrea Scimone, Hannover

Kooperation mit dem Leibniz Language Center der Leibniz Universität Hannover

Venerdì Italiano

Leibniz Language Centre, Im Moore 11b, 30167 Hannover

Mi.

18.

18:30 Uhr

Ägypten in Rom – Rom in Ägypten

Prof. Dr. Katja Lembke, Hannover

Kooperation mit dem Landesmuseum

Vortrag

Landesmuseum,Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover

Do.

19.

18:30 Uhr

Italienischer Stammtisch

Cari amici, invitovi al appuntamento fisso, il terzo giovedi di mese

Appuntamento Fisso

Restaurant Bell`Arte, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover

Mi.

25.

18:30 Uhr

Boccaccio – ein Dichterleben zwischen Hölle und Paradies

Dr. Klaus Engert, Maroldsweisach

Autorenlesung

Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover

Februar 2023

Mi.

01.

18:30 Uhr

Il bar sotto il mare – Piccolo circolo letterario

Dott.ssa Marina Petronella, Dr. Riccardo Nanini

Il libro di cui ci occuperemo: Jonathan Bazzi, Febbre, Fandango, Roma 2019

Literaturkreis

Italienisches Generalkonsulat, Freundallee 27, 30173 Hannover

Do.

16.

18:30 Uhr

Italienischer Stammtisch

Cari amici, invitovi al appuntamento fisso, il terzo giovedi di mese

Appuntamento Fisso

Restaurant Bell`Arte, Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover


Herzlich Willkommen bei der DIK e.V. Hannover

Seit Juni 2018 stehe ich mit Vorstand und Beirat als Präsident der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft (DIK-Hannover e. V.) vor, einer gemeinnützigen Gesellschaft, die die Jahrhunderte alten Beziehungen zwischen Deutschland und Italien fördert und den kulturellen Austausch in möglichst allen Facetten wahrnimmt. Die DIK-Hannover kann auf eine über 70-jährige Geschichte zurückblicken und spiegelt mit ihren Angeboten die ganze Vielfalt wider, die diese Länderbeziehung in Geschichte und Gegenwart charakterisiert.
Eine solche gemeinnützige Gesellschaft bedarf allerdings nicht nur des ehrenamtlichen Engagements ihres Vorstandes und Beirates, sondern der Unterstützung ihrer Mitglieder, die unseren Idealismus teilen und uns mit ihrer Mitwirkung helfen, den zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein. Werden Sie DIK-Mitglied! Sie können die „deutsch-italienische Kultur“ genießen und mit Ihrem Beitrag unsere Gesellschaft bereichern.

Prof. Dr. Dr. Peter Antes
Präsident


Dal giugno 2018 ho il piacere di essere, con l’appoggio di altri validi membri del direttivo, alla guida dell‘ Associazione Culturale Italo-Tedesca di Hannover (DIK-Hannover e. V.), una società di pubblica utilità che intende incrementare le storiche relazioni esistenti fra Italia e Germania e promuovere gli scambi fra questi due paesi, dedicandosi alla diffusione della cultura in tutte le sue manifestazioni. La nostra Associazione, fondata più di settant‘ anni fa, cerca da sempre, con tutto ciò che offre, di riflettere la molteplicità dei rapporti che caratterizzano la storia e l’attualità di entrambi i paesi. Una tale società, non essendo a scopo di lucro, necessita però dell’appoggio di soci che condividano il nostro idealismo e che con il loro contributo possano aiutarci ad essere all‘ altezza delle sfide che ci riserva il futuro. Diventate soci della DIK di Hannover! Potrete godere di tutto ciò che la „cultura italo-tedesca“ ha da offrire e, con il vostro contributo, rappresenterete un arrichimento per la nostra Associazione.

Prof. Dr. Dr. Peter Antes
Präsident