Mi., 12.06.2024 um 18:00 Uhr – Vorträge und Podiumdiskussion: „IHR KÖNNT MICH TÖTEN, ABER DIE IDEE IN MIR WERDET IHR NIEMALS TÖTEN“. ZUR ERINNERUNG AN DIE ERMORDUNG GIACOMO MATTEOTTIS (1885-1924) DURCH DIE FASCHISTEN

  • Datum: Mittwoch, den 12.06.2024
  • Uhrzeit: 18:00 Uhr
  • Ort: ZeitZentrum Zivilcourage, Theodor-Lessing-Platz 1A, 30159 Hannover
  • Titel: „Ihr könnt mich töten, aber die Idee in mir werdet ihr niemals töten“. Zur Erinnerung an die Ermordung Giacomo Matteottis (1885-1924) durch die Faschisten
  • Es spricht: In Zusammenarbeit mit dem ZeitZentrum Zivilcourage (ZZZ) der Landeshauptstadt Hannover und dem Comitato Comasco Giacomo Matteotti per il centenario – 1924-2024; Mit der Schirmherrschaft und Kooperation des Italienischen Generalkonsulats Hannover

Beiträge von Prof. Dr. Gustavo Corni (Universität Trento), Dr. Jens Binner (Direktor ZZZ), Valeria Cattaneo (Comitato Comasco) und Dr. ing. Vincenzo Grauso (DIK); mit einem Poetry-Slam-Beitrag von Matti Linke (Hannover)