Di., 20.09.2022 um 19:00 Uhr – Novità d’Italia: Bericht von der 59. Biennale di Venezia 2022

  • Datum: Dienstag, den 20.09.2022
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Ort: online
    Der Link wird HIER zwei Wochen vor dem Datum zum Anklicken veröffentlicht
  • Titel: Bericht von der 59. Biennale di Venezia 2022
  • Es spricht: Dr. Rainer Grimm, Hannover

Kooperation der Nord-Gesellschaften der VDIG


Die Biennale in Venedig ist eine der ganz großen Kunstausstellungen. Sie existiert schon seit 1895 und ist damit gewissermaßen die ‚Mutter‘ aller Biennalen, die es mittlerweile an verschiedenen Orten in der Welt gibt. Das besondere an der Biennale in Venedig ist dazu, dass neben der Hauptausstellung – in diesem Jahr steht sie unter dem Motto: ‚Il Latte dei Sogni‘ bzw. ‚The Milk of Dreams‘ – viele Länder in eigenen Pavillons, in Palästen oder auch angemieteten Läden eigene Beiträge liefern. Dazu kommen noch die sogenannten ‚Collaterali‘ – das sind Ausstellungen, die zusätzlich an verschiedenen Orten in Venedig angeboten werden.


Es gibt also immer unendlich viel zu sehen – und die Zeit, die man für all das zur Verfügung hat, ist immer zu kurz. Der Referent, Dr. Rainer Grimm ist selbst Künstler und hat von daher eine unmittelbare Beziehung zur zeitgenössischen Kunst. Er wird in dem Vortrag das vorstellen, was er bei seinem Aufenthalt als besonders sehenswürdig empfunden habe.