Fr., 19.11.2021 um 18:30 Uhr – Venerdì Italiano: Venerdì Italiano. Un’Italia mai vista: „Quel ramo del Lago di Como…“. Lungo il percorso della Greenway (Lombardia)

  • Datum: Freitag, den 19.11.2021
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Leibniz Language Centre (ehem. FSZ), Im Moore 11b, 30167 Hannover, Raum 209/207
  • Titel: Venerdì Italiano. Un’Italia mai vista: „Quel ramo del Lago di Como…“. Lungo il percorso della Greenway (Lombardia)
  • Referent*in: Dott. Ing. Vincenzo Grauso, Hannover

Eine Vortragsreihe auf Italienisch, die in Zusammenarbeit zwischen der
Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft e.V. Hannover und dem
Leibniz Language Centre (LLC) der Leibniz Universität Hannover
angeboten wird und das Ziel hat, das Wissen über Italien zu erweitern,
z.B. auf Gebieten wie Geschichte, Geografie, Kunst, Musik, Literatur, Sprache und Hochschulwesen.

Eingeladen sind alle, die sich aktiv an der thematischen Reihe auf Italienisch beteiligen wollen, insbesondere Studierende, weitere Hochschulangehörige, DIK-Mitglieder, Italiener:innen…


La Greenway del lago di Como è un percorso pedonale di circa 11 chilometri di lunghezza sulla riva occidentale, che da Colonno conduce a Cadenabbia. La Greenway è composta da 7 tappe e può essere percorsa in tranquillità in circa 4 ore. Con i suoi borghi, i suoi tesori artistici e architettonici e la sua incantevole natura offre alle visitatrici e ai visitatori l‘opportunità di scoprire alcuni dei luoghi più pittoreschi e delle peculiarità del Lago di Como.

Vincenzo Grauso appartiene ad una famiglia originaria della provincia di Salerno (Campania) ed è cresciuto in Ticino e a Como. Dal 2009, dopo diversi anni in Sudan e Sud Sudan al servizio di organizzazioni della cooperazione internazionale, vive in Germania, dal 2020 ad Hannover. È ingegnere informatico e referente di educazione allo sviluppo. Dal 2017 lavora come capo progetto IT in progetti di digitalizzazione per le università tedesche.


Der Greenway am Comer See ist ein ca. 11 km langer Wanderweg von Colonno nach Cadenabbia am Westufer entlang. Er besteht aus 7 Etappen. Die Strecke kann entspannt in ca. 4 Stunden zurückgelegt werden. Mit seinen kleinen Ortschaften, Kunst- und Architekturschätzen sowie seiner herrlichen Natur bietet der Greenway Besucherinnen und Besuchern die Chance, einige der malerischsten Orte und Besonderheiten des Comer Sees zu entdecken.

Vincenzo Grauso stammt aus einer Familie aus der Provinz Salerno (Kampanien). Er ist im Tessin und in Como aufgewachsen. Seit 2009, nach mehreren Jahren im Sudan und Südsudan im Dienste von Organisationen der internationalen Zusammenarbeit, lebt er in Deutschland, seit 2020 in Hannover. Er ist Informatik-Ingenieur und nebenberuflicher Referent für die entwicklungspolitische Bildung. Seit 2017 ist er als IT-Projektmanager in Digitalisierungsprojekten für deutsche Hochschulen tätig.

Bitte beachten Sie:
Im Gebäude 1138 (Otto-Klüsener-Haus, Ort der Veranstaltung) wird die Außentreppe (Zugang zum Gebäude) erneuert. Die Arbeiten starten am kommenden Montag, den 27.09.2021 mit dem Abriss. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober, der Zugang zum Gebäude erfolgt während der gesamten Bauzeit ausschließlich über den Hintereingang.


Veranstaltungsort:

Leibniz Language Centre
Im Moore 11B
30167 Hannover
2. Etage, Raum 209/207
https://www.llc.uni-hannover.de/de/leibniz-language-centre/kontaktanfahrtoeffnungszeiten

Teilnahme mit Maskenpflicht und gemäß der 2G-plus-Regel; Weitere Informationen: FAQ (u.a. 1.3, 3.1):

Kontakt

Maria Muallem
Koordination Andere Sprachen am
Leibniz Language Centre (LLC)
muallem@llc.uni-hannover.de