Kategorie: Archiv | Archivio

Fr., 29.09.2023 um 20:00 Uhr – Jazz-Konzert: MEZZA MILZOW-PROJECT „CD-RELEASEKONZERT“

  • Datum: Freitag, den 29.09.2023
  • Uhrzeit: 20:00 Uhr
  • Ort: Großer Saal im Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestr. 100, 30177 Hannover
  • Titel: Mezza Milzow-Project „CD-Releasekonzert“
  • Es spricht: Einlass 19:30 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Generalkonsulat. Eintritt 15 €, erm. 12 € Schüler*innen/Studierende, mit HannoverAktivPass 7,50 €, Kinder 7 €, mit HannoverAktivPass frei; Anmeldung erwünscht: telefonisch unter 0511 168 42402 oder per Mail an Stadt

(mehr …)

Di., 17.10.2023 um 18:30 Uhr – Vortrag: DER „UMWELTBEWUSSTE“ ITALO CALVINO. ZUR NACHHALTIGKEIT IN DER LITERATUR

  • Datum: Dienstag, den 17.10.2023
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Italienisches Generalkonsulat, Freundallee 27, 30173 Hannover
  • Titel: Der „umweltbewusste“ Italo Calvino. Zur Nachhaltigkeit in der Literatur
  • Es spricht: Prof. Dr. Franziska Meier, Göttingen

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Generalkonsulat. Veranstaltung im Rahmen der 23. Settimana della Lingua italiana nel mondo – Weltweiten Woche der italienischen Sprache.

(mehr …)

Fr., 20.10.2023 um 18:30 Uhr – Venerdì Italiano: L’UNIVERSO DELLE UNIVERSITÀ. DA PAVIA AD HANNOVER… PASSANDO PER EDIMBURGO

  • Datum: Freitag, den 20.10.2023
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Leibniz Language Centre, Im Moore 11b, 30167 Hannover
  • Titel: L’universo delle università. Da Pavia ad Hannover… passando per Edimburgo
  • Es spricht: Dr. Ivana Marenzi, Hannover

Kooperation mit dem Leibniz Language Centre der Leibniz Universität

https://www.llc.uni-hannover.de/?id=259

(mehr …)

Mi., 25.10.2023 um 18:30 Uhr – Vortrag: ENNIO MORRICONE – DER GRÖSSTE FILMMUSIK-KOMPONIST DES 20. JAHRHUNDERTS?

  • Datum: Mittwoch, den 25.10.2023
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover
  • Titel: Ennio Morricone – Der größte Filmmusik-Komponist des 20. Jahrhunderts?
  • Es spricht: Arndt Hermening, Hannover

Es existiert fast keine deutschsprachige Literatur zu Ennio Morricone, schon gar keine umfassende Biographie. Vielleicht auch deshalb stößt man in der medialen Berichterstattung über den Maestro immer wieder auf die gleichen Stereotype, die ihn im Wesentlichen als Verfasser von Western-Filmmusik darstellen. War die Recherche etwas tiefgehender, werden dann vielleicht noch Morricones Kompositionen für Giuseppe Tornatores „Cinema Paradiso“, Sergio Leones „Es war einmal in Amerika“, Roland Joffés „The Mission“ oder vielleicht auch noch Brian de Palmas „Die Unbestechlichen“ erwähnt. Über seine beiden Oscars erfährt man in der Regel ebenfalls noch etwas – das war es dann aber auch. Dass diese Reduzierung auf einige wenige Outputs dem über siebzigjährigen Wirken des Maestros nicht gerecht wird, versteht sich fast von selbst. Auch in der für einen Vortrag zur Verfügung stehenden Zeit ist es nicht möglich, alle Facetten seines Schaffens zu beleuchten – nicht umsonst dauert Giuseppe Tornatores im vergangenen Jahr erschienene Dokumentation „Ennio Morricone – Der Maestro“ zweieinhalb Stunden. Aber vielleicht öffnet der Vortrag das ein oder andere Fenster, das eine neue Sichtweise auf den wohl größten Filmmusik-Komponisten aller Zeiten erlaubt und Anregungen gibt, sich intensiver mit der Person und seinem Werk auseinanderzusetzen.


Arndt Hermening ist Gymnasiallehrer für Biologie und Erdkunde. Er hat als Autor Schulbuchmaterialien und Reiseartikel verfasst. Seit etwa 4 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit dem umfangreichen Werk Ennio Morricones.

(mehr …)

Mi., 08.11.2023 um 19:00 Uhr – Novità d’Italia: LA RELIGIOSITÀ DEGLI ITALIANI – DIE RELIGIOSITÄT DER ITALIENER

Das Gespräch wird ausschließlich in italienischer Sprache geführt.

(mehr …)

Fr., 10.11.2023 um 18:30 Uhr – Venerdì Italiano: L’UNIVERSO DELLE UNIVERSITÀ. L’UNIVERSITÀ TRA TEORIA E PRATICA. CONFRONTO ITALIA-GERMANIA

  • Datum: Freitag, den 10.11.2023
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Leibniz Language Centre, Im Moore 11b, 30167 Hannover
  • Titel: L’universo delle università. L’università tra teoria e pratica. Confronto Italia-Germania
  • Es spricht: Dr. Bartolomeo Guercio, Hannover

Kooperation mit dem Leibniz Language Centre der Leibniz Universität

(mehr …)

Do., 16.11.2023 um 18:30 Uhr – Appuntamento Fisso: ITALIENISCHER STAMMTISCH

  • Datum: Donnerstag, den 16.11.2023 >>> Donnerstag, den 23.11.2023
  • Uhrzeit: 18:30 Uhr
  • Ort: Bistrorante Salentino, Sedanstr. 52, 30161 Hannover
  • Titel: Italienischer Stammtisch

Der Termin wird um eine Woche verschoben. Das Treffen findet am Donnerstag, den 23. November um 18.30 Uhr statt.

  • L’appuntamento é rimandato di una settimana. L’incontro si terrà giovedi 23 novembre alle ore 18.30

Mi., 22.11.2023 ab 17:30 Uhr – Kurzvortrag mit Weinverkostung: BRESCIA, ITALIENISCHE KULTURHAUPTSTADT 2023 (KURZVORTRAG) UND DIE NUANCEN DES WEINS UND DER GESCHMÄCKER AUS DEM OLTREPÒ PAVESE (VERKOSTUNG)

  • Datum: Mittwoch, den 22.11.2023
  • Uhrzeit: 17:30 Uhr Kurzvortrag 18:00-20:00 Uhr Verkostung
  • Ort: Museum August Kestner, Trammplatz 3, 30159 Hannover
  • Titel: Brescia, italienische Kulturhauptstadt 2023 (Kurzvortrag) und die Nuancen des Weins und der Geschmäcker aus dem Oltrepò Pavese (Verkostung)
  • Es spricht: Dr. Ivana Nolli-Meyer, Heidelberg; Istituto Santa Chiara, Stradella

Eine Kooperation mit dem Museum August Kestner, mit dem Institut Santachiara (Stradella, Italien) und unter der Schirmherrschaft des italienischen Generalkonsulats in Hannover. Das Emporio Rossini bietet bei der Logistik seine wertvolle Unterstützung an.

Anmeldung: 25 €, Mitglieder der DIK und von Antike und Gegenwart 20 €. Anmeldung unter: museen-kulturgeschichte@hannover-stadt.de

(mehr …)
Nächste Seite » « Vorherige Seite